Friesenhof_Gebaeude.jpg

Charleston Wohn- und Pflegezentrum

Friesenhof

Stadland

Der Friesenhof bietet 62 Plätze in 52 Einzelzimmer und 5 Doppelzimmer an.

Wir haben es uns zur Herzensangelegenheit gemacht, pflegebedürftigen Menschen ein neues Zuhause zu schaffen, das ihnen Geborgenheit in gehobenem Ambiente und familiärer Atmosphäre bietet.

Wir haben es uns zur Herzensangelegenheit gemacht, pflegebedürftigen Menschen ein neues Zuhause zu schaffen, das ihnen Geborgenheit in gehobenem Ambiente und familiärer Atmosphäre bietet. Das Wohn- und Pflegezentrum „Friesenhof“ ist ein kompetentes, modernes Dienstleistungsunternehmen der stationären Altenpflege in familiärer und wohnlicher Atmosphäre.

Titelbild_Friesenhof.jpg
Charleston-Logo
Hier finden Sie uns:

Am Friesenhof 1

26935 Stadland

Ihr Ansprechpartner
Iris Boyksen Einrichtungsleitung
Einrichtungsleitung
Iris Boyksen
04732 8890
bewerbungen.friesenhof@charleston.de

Friesenhof

Erfolg und Erfüllung

Wir bieten Ihnen zu einem sicheren Arbeitsplatz auch eine Willkommensprämie an. Aber dies ist noch nicht alles, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Aufstiegschancen im Unternehmen sind immer gegeben. Innerhalb der Einrichtung pflegen wir ein angenehmes familiäres miteinander.

Ein weiterer angenehmer Aspekt sind die vielen kleinen bis großen Veranstaltungen die wir mit den Mitarbeitern durchführen um auch außerhalb des Alltags mal ein paar Gemeinschaftliche Stunden zu verbringen. Wir versuchen die Bedürfnisse und Wünsche unserer Mitarbeiter umzusetzen, sowie mit einzubinden in die Entscheidungen.

Friesenhof_Gebaeude.jpg
Friesenhof_Terrassen.jpg
Friesenhof_Leuchtturm.jpg

Leben in Stadland

Ein Platz im Grünen und doch stadtnah- das Wohn- und Pflegezentrum „Friesenhof“ liegt im Norden von Rodenkirchen in der Gemeinde Stadland in unmittelbarer Nähe des Wesertunnels am nahe der gelegenen Weserdeich.

Eine Bushaltestelle befindet sich direkt an der Zufahrt zu unserem Haus. Geschäfte, Friseure, 2 Geldinstitute, eine Apotheke, 2 Arztpraxen Allgemeinmediziner, ein Zahnarzt, 3 Krankengymnastikpraxen, Restaurant, eine ev. Kirche mit Friedhof sowie ein Marktplatz (donnerstags Wochenmarkt) befinden sich in ca. 1.500m Entfernung.

Dort befindet auch der Bahnhof der Regionalbahn. von dort können Sie auf direktem Weg über Brake, Elsfleth, Hude und Delmenhorst nach Bremen, in Richtung Norden nach Nordenham.

Zu den Stellenanzeigen